Projekteinblick: Nachhaltigkeit-App – Resultat

September 18, 2023Einblick

In unserer schnelllebigen Welt wird es immer wichtiger, auf die Umweltauswirkungen unserer Kaufentscheidungen zu achten. Langlebigkeit der Produkte spielt dabei eine zentrale Rolle. Je länger ein Produkt genutzt wird, desto weniger Abfall fällt an und die Umweltbelastung verringert sich. In dieser Arbeit wird untersucht, wie digitale und herkömmliche Hilfsmittel zum Finden eines Produkts die Kaufentscheidung in eine nachhaltigere Richtung lenken können. Dabei ist es das Ziel der Arbeit, ein Konzept für ein digitales Hilfsmittel zu entwickeln, dieses zu untersuchen und mit den herkömmlichen Hilfsmitteln zu vergleichen.

Im folgenden Abschnitt werden die Ergebnisse des durchgeführten Benutzertests diskutiert und die Erkenntnisse zusammengefasst.

Diskussion

Die App als ergänzendes Hilfsmittel kam sehr gut bei den Probanden an. Der Langlebigkeitsscore bietet eine gute Möglichkeit, die verschiedenen Produkte in Bezug auf die Langlebigkeit und Nachhaltigkeit zu vergleichen.

Die Verständlichkeit des Bewertungssystems wurde durch die Farbgebung und die Spanne von 0 (= schlecht) bis 10 (= sehr gut) ohne Probleme verstanden. Die Tatsache, dass die einzelnen Kriterien, sowie Experten und Nutzerbewertungen in den Produktdetails angegeben sind, bietet dem App-Nutzer die Möglichkeit, sich schnell genauer zu informieren.

Das Nutzerinterface der App war verständlich und die Nutzer haben sich gut zurechtgefunden. Die Aufgaben wurden im Benutzertest schnell und erfolgreich erledigt. Dies zeugt davon, dass die App bereits eine gute Nutzerfreundlichkeit bietet. Weitere Verbesserungen wären jedoch noch möglich.

Jedoch bieten die herkömmlichen Nachhaltigkeitssiegel den Vorteil, dass diese direkt auf der Produktverpackung angebracht sind und kein eigenes Gerät dafür benötigt wird.

Zusammenfassend lässt sich daraus schließen, dass die App als Hilfsmittel gut funktioniert und einige Vorteile bietet. Jedoch wäre ein Zusammenspiel mit herkömmlichen Hilfsmitteln, beispielsweise einem verpflichtenden einheitlichen Siegel, für alle Produkte nutzerfreundlicher.

Zusammenfassung

In dieser Arbeit wurde das Konzept eines digitalen Hilfsmittels zur Kaufentscheidung aufgrund von Langlebigkeits-, sowie Nachhaltigkeitsaspekten entworfen und anschließend in einem Benutzertest, mithilfe eines Prototyps, überprüft. Dabei stand im Fokus, ob dieser Entwurf bei der Kaufentscheidung besser helfen kann, als bisherige Hilfestellungen, wie Umweltsiegel. Ziel der Arbeit war es, ein Konzept und Prototypen zu entwickeln, welches der Zielgruppe den Zugang zu Nachhaltigkeits- und Langlebigkeitsinformationen vereinfacht.

Dabei wurden typische digitale Methoden, wie Such- und Filterfunktionen integriert. Zudem wurde eine Argumented-Realitiy Scanfunktion, mithilfe der Smartphonekamera untersucht.

In den Tests hat sich ergeben, dass die Bewertungen der Produkte verständlicher sind und eine Vergleich der angebotenen Produkte deutlich vereinfacht. Vor allem die Scanfunktion wurde gut aufgenommen, da sie einen Vergleich in einem Laden sehr einfach ermöglicht. Zudem wurde gezeigt, dass herkömmliche und digitale Hilfsmittel Vor- und Nachteile beinhalten. Durch ein Zusammenspiel dieser beiden Varianten können jedoch die Nachteile reduziert werden.

In einer weiteren Studie könnte ein Produkt konzipiert und getestet werden, das den Vergleich der Produkte bezüglich Langlebigkeit in Online-Shops untersucht. Dies könnte beispielsweise durch die Entwicklung einer Browsererweiterung erreicht werden.

Let’s talk business

Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich bei einem kostenlosen Erstgespräch von uns beraten. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

“Gemeinsam gestalten wir ihre digitale Identität”

Philipp Zimmermann

Philipp Zimmermann

Ihr Ansprechpartner

2 + 10 =